Lernziele

Aufteilen des Bedarfs auf mehrere Beschäftigtengruppen
Händisches Anlegen von Planstrukturen
Gestalten von mehreren Teilplänen

Aufgabe

In einem Dienstleistungsbetrieb sind folgende Dienstarten abzudecken. Es handelt sich durchwegs um Tages-/Abenddienste. Dabei drücken die Kürzel und Farben jeweils den Bedarf an unterschiedlichen Qualifikationen aus:



8 MA … übernehmen Einsätze als AaS, AaP, PI
9 MA … übernehmen Einsätze als AaSmT, AaP, PI
3 MA … übernehmen Einsätze als AaP
7 MA … übernehmen Einsätze als AaP, AaPmT
3 MA … übernehmen Einsätze als PI


Die Wochenarbeitszeit beträgt 38,5 h. Die Wochenarbeitszeit lt. Plan kann auch etwas darunter liegen (mind. 37 h im Schnitt), da erfahrungsgemäß immer einige Überstunden anfallen, die durch Zeitausgleich abgebaut werden sollen.

Erstellen Sie passende Schichtpläne.

Hintergrund (vereinfachtes Praxisbeispiel)Das Dienstleistungsunternehmen hat seine Leistung bisher Mo bis Do zwischen 8:00 und 16:30 und am Freitag von 8:00 bis 13:30 angeboten. Da die Konkurrenz auch länger und am Sa geöffnet hat, wechseln immer mehr Kunden. Um dem gegenzusteuern möchte das Unternehmen seine Betriebs-zeiten vor allem in den von der Abwanderung betroffenen Bereichen bedarfs-orientiert erweitern und hat für jede Leistung eine neue Abdeckung (Schicht-arten x Besetzungsstärken) definiert. Da nicht mehr alle MA zur gleichen Zeit kommen und gehen sind Dienstpläne zu erstellen, die berücksichtigen, dass nicht alle jede Leistung erbringen können.

Gruppen anlegen

Gestaltung der TeilpläneMöglichkeiten:
  1. Direkte Gestaltung:
    Dabei können Sie gut mit dem neuen Ansichten-Manager arbeiten und die Verteilung der Schichten auf die Teilgruppen und damit deren Wochenarbeitszeit sowie die Einhaltung der Qualifikationserfordernisse kontrollieren.
  2. Mit dem FCS:
    Dann müssen Sie eine erste Entscheidung treffen, welche Schichten von welchen Personengruppen übernommen werden sollen, dies in eigenen Dateien als Planungsaufgabe formulieren, die mit dem FCS gefundenen Teilpläne in die Gesamtdatei zurückkopieren und dabei einige Verbesserungsschleifen einlegen.
Mögliche Bausteine

Jeweilige Kurzdarstellung ist farblich hinterlegt ("Zick-Zack-Leserichtung"):

Um alle Pläne durchlaufen zu lassen, werden 504 Wochen benötigt.

image2021-2-16_8-48-22.png

Zum Herunterladen klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link und anschließend auf "Ziel speichern unter".

Dieses Beispiel wurde erstellt mit der OPA-Version 3.5 bzw. SPA-Version 8.0