Lernziele

Vereinfachen einer Aufgabenstellung zum Finden einer Lösungsskizze

Verfeinern der Lösungsskizze

Aufgabe

(Praxisbeispiel eines SPA-Users)

Gegeben ist folgender Netto-Bedarf an Diensten:

Inkl. Reserve stehen 130 Vollzeitkräfte mit 38,5 h Soll-Wochenarbeitszeit zur Verfügung. Die Reserve soll durch eine Überplanung der Tagschichten eingebaut werden.


Finden Sie eine geeignete Schichtfolge für 130 Personen, die zumindest langfristig zu einer Gleichbehandlung führt.

'Da manche Dienste nur 1-mal an einem Tag benötigt werden, dauert es 130 Wochen, bis ihn jede Person gehabt hat (Gleichbehandlung).

Bei derartigen Aufgabenstellungen kann der FCS nicht helfen. (Selbst wenn sich alle möglichen Lösungen in akzeptabler Rechenzeit generieren ließen, würde es ewig dauern, sie zu durchsuchen und gegeneinander zu bewerten!)

Das Problem muss daher vereinfacht werden. Dazu bieten sich 2 Lösungswege an:

Lösungsweg 1
  1. Wochen mit Tagschichten rausnehmen und Personalbedarf reduzieren.
  2. Schichtfolge mit FCS suchen.
  3. Wieder die Original-Besetzungsstärken und Schichtgruppen anlegen.
  4. Zwischen je 2 Wochen der Grundfolge je einige Tagschichtwochen schieben. Dabei darauf achten, dass nicht zu viele Arbeitstage in Folge oder unzulässige Übergänge (zB NF) entstehen.
  5. Die restlichen Personen nutzen, um die Folge noch etwas zu erleichtern.
Lösungsweg 2
  1. Besetzungsstärken und Schichtgruppen abstrahieren, so dass die Zahlen einen möglichst großen gemeinsamen Teiler haben => zB 13 Gruppen zu je 10 Personen und alle Besetzungsstärken auf Vielfache von 10 setzen.
  2. Eine einfache Schichtfolge suchen (für obiges Bsp. über 13 Wochen).
  3. Gruppen wieder auf 130 erhöhen und 10 Kopien der Schichtfolge anlegen.
  4. Elemente der Schichtfolge so austauschen, dass Originalbesetzungs¬stärken wieder erreicht werden.

Dieser Lösungsweg wird in der Folge dargestellt.

1. Schritt: Vereinfachen des Planungsproblems

Tip: Verwenden Sie eine Kopie Ihrer Datei, um das Planungsproblem zu vereinfachen und dafür eine Lösungsskizze zu finden. Dann können Sie die Originalaufgabe immer aus der Originaldatei zurückkopieren.


Inkl. der Reserve könnten in einer ersten Näherung folgende Besetzungsstärken angestrebt und über 13 Gruppen mit je 10 MA verteilt werden:

2. Schritt: Finden der Lösungsskizze

Suchen Sie eine geeignete Schichtfolge mit dem FCS, zB:

3. Schritt: Verfeinern der Lösungsskizze

Legen Sie nun 130 einzelnen Gruppen in Ihrer Originaldatei an und kopieren Sie obige Lösungsskizze 10-mal untereinander.

Ersetzen Sie solange Schichtsymbole bis die Originalbesetzungsstärken erreicht bzw. in den Tagdiensten übererfüllt werden (Reserve).

Ausschnitt siehe linke Spalte


Natürlich würden Sie 130 Wochen für eine völlige Gleichbehandlung benötigen. Da Sie den Plan aber aus 13-wöchigen Bauteilen aufgebaut haben, die sich sehr ähnlich sind (zB Wochenendarbeit), erreichen Sie schon nach jeweils 13 Wochen eine recht ähnliche Behandlung aller MA.

Beispiel_293_Aufgabenstellung.pln

Beispiel_293_Lösungsweg1.pln

Beispiel_293_Lösungsweg1.pln

Zum Herunterladen klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link und anschließend auf "Ziel speichern unter".

Dieses Beispiel wurde erstellt mit der OPA-Version 3.5 bzw. SPA-Version 8.0