Child pages
  • Beispiel 122 - Personalbedarf mit Arbeitsbereitschaften in einer HNO Abteilung

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Expand
titleAngabe

Lernziel

Die Funktionalität der Bereitschaft üben

Aufgabe

In einem Krankenhaus soll der HNO Bereich geplant werden.
Derzeit stehen 6 Vollzeitkräfte mit 38,5 Stunden zur Verfügung:

Die Abwesenheit in 52 Wochen bei einer wöchentlichen Sollarbeitszeit von 38,5 h für Vollzeitäquivalente beträgt 30 Urlaubstage, 3% Krankenstand und 4 Weiterbildungstage pro Person. Feiertage werden mit Überstunden gearbeitet.

Bedarf:

Image Modified

Die Tagbereitschaft am Wochenende (12:15 – 20:45) entspricht der Stufe D (80%) und soll voll ausbezahlt werden. Die Nachtbereitschaft entspricht der Stufe C (65%) und wird mit diesem Volumen auf das Zeitkonto angerechnet.
Im Anschluss an die Bereitschaft der Nacht unter der Woche wird eine Stunde fix gearbeitet. Die Tagbereitschaft am Wochenende wird in Anschluss an den Frühdienst vom Wochenende versehen.

Verwenden Sie den Algorithmus „Suche neue Abdeckung“ um passende Dienste zu finden. Folgende Einstellungen sind hilfreich:

Image Modified

Prüfen Sie hinterher – wenn die Lösung gefunden ist – ob die Pausen korrekt sind und passen Sie diese gegebenfalls an!

Prüfen Sie, ob Sie mit dem vorhandenen Personal auskommen! Falls nicht, entscheiden Sie, wie Sie damit in der Planung umgehen wollen.

Scroll Pagebreak

Expand
titleLösung
AbwesenheitBerechnen Sie den Abwesenheitsfaktor in diesem Beispiel. Bei richtiger Eingabe der Werte sollte das Ergebnis folgendes sein: 116,59%
Einträge für die
Bereitschaftsdienste

Image Modified

Personal

Image Modified

Modellübersicht

Image Modified

Scroll Pagebreak

Expand
titleDatei

View file
nameBeispiel_122.opa
height150

Zum Herunterladen klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link und anschließend auf "Ziel speichern unter".

Dieses Beispiel wurde erstellt mit der OPA-Version 4.1