Child pages
  • Beispiel 158 - Abdeckung für Bedarfskurve mit Bereitschaften am Wochenende

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Expand
titleAngabe

Lernziel

Verwendung der Algorithmen zur Generierung von Abdeckungen

Unterscheidung zwischen Bedarf an Arbeitsstunden und Bereitschaftsstunden

Anforderungen

Folgende Betriebszeiten sollen im Laufe der Woche berücksichtigt werden:

Image Modified

Die Bereitschaften sind jeweils mit 50% zu rechnen und sollen so geplant werden, dass über das Wochenende zwei sehr lange Bereitschaften eingeteilt sind. Die Pausen werden bezahlt.

Aufgabenstellung

Über den Algorithmus soll eine Lösung gefunden werden, die – wenn möglich – Über- und Unterdeckungen vermeidet.

Weiters ist der Personalbedarf unter Berücksichtigung des folgenden Abwesenheitsfaktors auszurechnen: durchschnittlich 5 Wochen Urlaub, 5% Krankenstand sowie 7 Tage Weiterbildung bei einer 40 Stundenwoche.

Achten Sie auf eine attraktive Einsatzzahl!

Scroll Pagebreak

Expand
titleLösung
Schichttypen

Die Einstellungen bei den Schichttypen können folgendermaßen gewählt werden:
Image Modified

Abdeckung

Eine mögliche Lösung ist folgende Abdeckung:

Image Modified

Image Modified

Was bedeutet im Blatt „Abdeckung“ die Zahl „1“ in der Spalte „plus ganze Tage“?

Personalbedarf

Der Personalbedarf bei obiger Abdeckung:

Image Modified

Scroll Pagebreak

Expand
titleDatei

Beispiel_158.opa

Zum Herunterladen klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link und anschließend auf "Ziel speichern unter".

Dieses Beispiel wurde erstellt mit der OPA-Version 4.1