Child pages
  • Beispiel 162 - Planen im Krankenhaus über die Definition von Tätigkeiten
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Angabe

LernzielPlanen von Bedarfskurven über das Modul Tätigkeiten
Anforderungen In einem Krankenhaus werden für 3 Qualifikationen Tätigkeiten beschrieben:
  • OP Pflege
  • OP Anästhesie
  • Arzt Anästhesie

Die Sollwochenarbeitszeit liegt bei 35h.

Die Tätigkeiten der OP Pflege umfassen:

  • Von Montag bis Freitag zwischen 6:00 und 7:00 wird eine Person zur Vorbereitung gebraucht.
  • Von Montag bis Freitag werden zwischen 7:00 und 8:00 12 Personen für den Start an den Operationstischen benötigt.
  • Von Montag bis Freitag arbeiten von 8:00 bis 16:00 2 Personen an der sogenannten Schleuse.
  • Von Montag bis Freitag werden zwischen 8:00 und 15:00 14 Personen zum Vollbetrieb an den Tischen benötigt.
  • Die Arbeit am späten Nachmittag sieht so aus, dass zwischen 15:00 und 16:00 4 Personen und für die nächste Stunde nur mehr 2 Personen benötigt werden.
  • Der Samstag und Sonntag sollen zwischen 6:00 und 13:00 mit einem Wochenenddienst für 2 Personen besetzt werden. Danach sollen bis 16:00 2 Personen in Bereitschaft sein.
  • Über die ganze Woche geht für 2 Personen eine Bereitschaft von 16:00 bis 6:00.

    Die Tätigkeiten der OP Anästhesie umfassen:
  • Von Montag bis Freitag ab 7:00 sollen zur Vorbereitung für eine halbe Stunde 7 Personen zur Vorbereitung anwesend sein.
  • Von Montag bis Freitag werden von 7:30 bis 15:00 7 Personen gebraucht, die an 7 Tischen arbeiten.
  • Von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 15:00 wird eine Person im Aufwachraum gebraucht.
  • Für die Nacharbeit werden von Montag bis Freitag zwischen 15:00 und 16:00 6 Personen, zwischen 16:00 und 18:00 3 Personen und zwischen 18:00 und 19:00 2 Personen benötigt.
  • Von Montag bis Freitag wird die Zeit zwischen 19:00 und 7:00 mit 2 Personen in Bereitschaft abgedeckt. Das Wochenende ist ausschließlich mit Bereitschaften zu arbeiten.

    Die Tätigkeiten der Arzt Anästhesie umfassen:
  • Von Montag bis Freitag sollen zwischen 7:30 und 10:00 7 und zwischen 10:00 und 15:30 8 Personen an den Operationstischen arbeiten.
  • Von Montag bis Freitag sind dann noch zwischen 15:30 und 16:30 3 und danach bis 18:30 1 Person zur Nacharbeit notwendig.
  • Von Montag bis Freitag sollen zwischen 16:30 und 7:30 Bereitschaft für 1 Person zu planen.
  • Samstag und Sonntag soll rund um die Uhr eine Person in Bereitschaft sein.
AufgabenstellungGeben Sie die Tätigkeiten ein und erzeugen Sie für die 3 Bereiche
3 Bedarfskurven.
Wenn Sie passende Dienste/Schichten für den Bedarf suchen, berücksichtigen Sie bitte, dass es sich um Bereitschaftsdienste der Stufe D (80%) handelt.

Prüfen Sie, ob Sie genügend qualifiziertes Personal (ACHTUNG: Baustein Gesamt im Baukasten Qualifikationen!) haben, wenn Ihnen derzeit 20 Personen für die OP Pflege, 13 Personen für die OP Anästhesie und 10 Personen als Arzt zur Verfügung stehen.
Stellen Sie auch die 3 Kurven im Vergleich zueinander dar!

ANMERKUNG: Je nach Entwicklung der rechtlichen Rahmenbedingungen in Bezug auf die EuGH Rechtssprechung und den entsprechenden Änderungen der Gesetze und Kollektiv- bzw. Tarifverträge kann es sein, dass Lösungen mit längeren Diensten möglich sind. Entwerfen Sie Schichten nach den für Sie gültigen Rahmenbedingungen (bzw. bisher gültigen Bedingungen)!

Je nach Länge der Schichten sind 30 oder mehr Minuten Pause zu geben.
Wenn eine Bereitschaft an einen Dienst angehängt wird, vergessen Sie nicht, die Spalte „Eigene Anfahrt“ auf „Nein“ umzustellen.

ANMERKUNG: Hier gilt wieder, dass Sie die Einstellungen nach den für Sie geltenden Gesetzesbestimmungen treffen müssen! Somit können auch anders Lösungen möglich sein.

Lösung

Die Bedarfs-kurven müssen folgenden Verlauf haben

Der Bedarf für OP Pflege:

Der Bedarf für OP Anästhesie:

Der Bedarf für Arzt Anästhesie:

Einstellung zum Finden von Diensten

Mit diesen Einstellungen können für alle Kurven passende Dienste gefunden werden:

Gesamtknoten zur Überprüfung des Personalbedarfs

Wenn Abdeckungen mit Null Prozent Über- bzw. Unterdeckung gefunden werden, fehlt Personal bei den Anästhesie Ärzten, wenn die Sollwochenarbeitszeit bei 35 Stunden liegt.

Vergleich

Im Vergleichsknoten werden die einzelnen Bedarfskurven sowie die Abdeckungskurven, die sich aus den Schichten ergeben, einander gegenübergestellt.