Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Angabe

Lernziele

Finden einer Grundfolge für Übergroße Gruppen mit dem FCS = Planskizze
Verfeinerung der Planskizze für Übergroße Gruppen

Aufgabe

Es soll ein Schichtplan für einen Betrieb mit 168 Stunden Betriebszeit entwickelt werden. In der Früh-, Spät- und Nachtschicht unter der Woche sollen je 6 und am Wochenende in allen 3 Schichten nur 4 Personen anwesend sein.

Es gibt 3 Schichten, die je 8 Stunden dauern und 30 Minuten bezahlte Pause beinhalten. Die Beschäftigten sollen eine Arbeitszeit von 38 Stunden pro Woche erreichen.

Als Planstruktur sollen 4 Übergroße Gruppen mit je 6 MA gewählt werden.

Finden Sie eine geeignete Schichtfolge und nehmen Sie für das Finden der Grundfolge den FCS zu Hilfe.

Hintergrund

Ein Ausdünnen am Wochenende ist zB in Produktionsbetrieben üblich, wenn nur Engpassmaschinen, teuere Produktionsanlagen oder einzelne Maschinen aus technologischen Gründen vollkontinuierlich betrieben werden sollen.
In Krankenhäusern würde meist auch der Abend und die Nacht ausgedünnt werden, wenn zB keine geplanten Operationen stattfinden.


Lösung

Mögliche Einstellungen für den FCS

Bitte darauf achten, dass "Teilgruppen zusammengefasst" angeklickt ist, wenn mit Übergroßen Gruppen nach Lösungen gesucht wird:

Mögliche Lösungen nach Einschränkungen

 Händisches Planen der Freischichten und Durchrotieren






Dünnen Sie die Erweiterte Kurzdarstellung (Gruppen A.1, A.2 und A.3 über 4 Wochen in "Zick-Zack-Leserichtung") aus:

Wenn an allen Tagen, an denen die Gruppe A zu einer Überbesetzung führt, korrigiert sind, dann Gruppe A mit "Variante 1" fertigstellen und anschließend alle Wochen von Gruppe A markieren und mit "Einfügen rechts" von der letzten Woche bei B beginnend einsetzen.