Lernziel

Planen für unterschiedliche Anforderungen von Beschäftigtengruppen, die in einem Bereich arbeiten
Zerlegen eines Planungsproblems in Teilaufgaben
Zusammensetzen der Teillösungen zu einer Gesamtlösung

Aufgabe

In einem Teilbereich der Fertigung werden Mechaniker eingesetzt. Ein Beschäftiger soll in Zukunft nur mehr in Frühschichten arbeiten, da ihm aufgrund seines Alters eine reduzierte Belastung gewährt werden muss. Weiters sind 2 Personen mit 17,5 Stundenverträgen angestellt und sollen ebenfalls nur Frühschichten übernehmen.


Erstellen Sie 3 Teilpläne, wobei 15 Personen in Summe zu planen sind, die nicht mehr als 35 bzw. 17,5 Stunden im Schnitt erreichen sollen.

Dienste und Bruttobesetzungsstärken:

Tipp
Planen Sie
  • zuerst den Teilplan für die Person, die von Montag bis Freitag nur in der Frühschicht eingesetzt werden soll,
  • dann den Teilplan für die Teilzeitpersonen und
  • zuletzt den Teilplan für die Personen, die Früh- und Spätschichten arbeiten können, wobei diese Personen in 2 Teams arbeiten sollen.

Sie können sich über den Ansichtenmanager jeweils die Personen und Schichten einstellen, die Sie gerade planen. Die Planung erfolgt dann unter "Werkbank Ansicht".


Planen der Person nur in Frühschicht

Planen der Teilzeitmitarbeiter

Planen der 12 weiteren Personen in Übergroßen Gruppen

Beispiel_303.pln

Zum Herunterladen klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link und anschließend auf "Ziel speichern unter".

Dieses Beispiel wurde erstellt mit der OPA-Version 3.5 bzw. SPA-Version 8.0