Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Angabe

LernzielePlanen mit Bereitschaft und Abschätzung der Kosten
Aufgabe

In einer Station sollen 6 Assistenzärzte mit Bereitschaftsdiensten in der Stufe D geplant werden. Alle haben eine Sollwochenarbeitszeit von 38,5 Stunden.

Folgende Dienste und Besetzungsstärken sind erforderlich:


Für Ausfällen (Urlauben, Krankenstand, etc.) soll 1 Person von Montag bis Freitag mit einem Dienst von 7:30 bis 15:42 mit einer halben Stunde unbezahlter Pause vorgesehen werden, die dann in die entsprechende Schicht einspringt. Diese Reserve entspricht einem Faktor von 20,3%.

Die Tag- sowie die Nachtbereitschaft am Wochenende soll mit je 6 Stunden und 45 Minuten auf das Zeitkonto angerechnet werden. Der Rest wird ausbezahlt.
Die Nachtbereitschaft unter der Woche wird mit 7 Stunden und 42 Minuten auf das Zeitkonto angerechnet und im Rest ausbezahlt.
Bei allen Bereitschaften handelt es sich um Stufe D (80%).

Angaben zur Kostenberechnung
Lohngruppen:

2 Personen erhalten EG 15 und alle anderen EG 14.

Zuschläge:


Erstellen Sie einen Plan, der die rechtlichen Forderungen einhält!
Schätzen Sie die durchschnittlichen Kosten pro Woche!

Lösung

Anlegen der Bereitschaftsdienste

Ein möglicher Plan

Der Plan führt im Schnitt zu 38 Stunden und 30 Minuten pro Person und Woche.

Gesamtkosten